TQG

Ausbildung

Qigong Ausbildung

Die neue Ausbildung startet am 6. Oktober 2017 mit dem unverbindlichen Einführungswochenende in Graz.

In der neuen Ausbildung bietet die Taiji & Qigong Akademie ein intensives Training für Qigong-Begeisterte an. Vier Lehrtrainer – Roswitha Flucher, Romana Maichin-Puck, Frank Ranz und Armin Fischwenger – führen durch diese insgesamt dreijährige Ausbildung. Das Training richtet sich an Personen, die zumindest ein Jahr Erfahrung mit Qigong gemacht haben und die Fähigkeit erwerben möchten, Qigong als Kursleiter/in an andere weiterzugeben.
Das Training umfasst 400 Übungseinheiten (a 45 min.) und entspricht den Ausbildungsrichtlinien der IQTÖ – der Interessensvertretung der Qigong-, Taiji Quan- und Yi Quan Lehrenden Österreichs.

Als Pflichtfächer finden in diesen drei Jahren insgesamt 10 Wochenend-Seminare statt, die ausschließlich von den Teilnehmern an der Ausbildung besucht werden. Dadurch sind eine rasche Vertiefung der erlernten Systeme sowie persönliche Rückmeldungen leicht möglich. In diesen Wochenend-Seminaren werden folgende Themen unterrichtet:

  • Einführung – Die Acht Brokatübungen (Ba Duan Jin)
  • Bewegtes und Stilles Qigong – Basisübungen des Qigong und Standübungen
  • Beweglichkeit der Wirbelsäule – Das Qigong des weißen Kranichs
  • Spannung und Entspannung – Spiral-Qigong
  • Atmung (Einführung), Meditation – Qigong Gehen und Stilles Qigong
  • Fünf Wandlungsphasen in Theorie und Praxis – Die Acht Brokatübungen, Qigong Gehen
  • Akupressur, Qi-Theorie, Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Arbeit mit Bewusstsein und Vorstellung sowie mit Qi – Die Acht Brokatübungen und Spiral-Qigong Aufbau
  • Anatomie, Physiologie, Atmung – Basisübungen und das Qigong des weißen Kranichs

Neben den Seminaren müssen Wahlfächer im Ausmaß von 120 Übungseinheiten (UE) absolviert werden. Diese werden im optimalen Fall als laufender Kurs besucht, um ein regelmäßiges Training zu gewährleisten.

Darüber hinaus wird von der Ausbildungsleitung ein tägliches Üben erwartet.

Ausgebildete Kursleiter und Kursleiterinnen wissen über die wesentlichen Inhalte und Wirkungsweisen des Qigong Bescheid und können diese auch anderen Menschen auf Einsteiger-Niveau vermitteln.Sie sind in der Lage, die von Ihnen unterrichteten Übungen korrekt und nachvollziehbar zu zeigen und theoretisch zu erklären. Sie erkennen fehlerhafte Ausführungen der Übungen bei ihren Schülern und unterbreiten Lösungsvorschläge.
Kursleiter und Kursleiterinnen werden für den Unterricht auf Anfänger- und leicht fortgeschrittenem Niveau in allgemeinen Gruppen ausgebildet. Die Integration von Qigong in eventuelle andere Berufe der TeilnehmerInnen ist erwünscht, in der Ausbildung erfolgt aber keine Spezialisierung.

Ausbildungsstufen

Stufe 1 – KursleiterIn: Dauer 3 Jahre, Abschluss mit Diplom

  • KursleiterIn für Qigong, siehe Curriculum
  • KursleiterIn für Taiji Quan
  • Kombinierte Ausbildung

Termine

Ausbildungsgruppe 3: Oktober 2017-November 2020

Stufe 2 – LehrerIn: weitere 3 Jahre, Abschluss mit Diplom

  • LehrerIn für Qigong, siehe Curriculum
  • LehrerIn für Taiji Quan
  • Kombinierte Ausbildung

Stufe 3 – LehrtrainerIn: weitere 4 Jahre Fortbildung, regelmäßige Unterrichtspraxis

Ausbildungskosten

KursleiterIn für Qigong
Kosten für die 3-jährige Qigong-Intensivausbildung: € 3.950,–.
Diese beinhalten 26 Seminartage, 6 Einzelstunden, Skripten, Abschlussprüfung und Diplom. Der Ausbildungsbeitrag ist in drei jährlichen Raten zu bezahlen, die erste Rate beträgt € 1.350,– die weiteren jeweils € 1.300,–.

Nicht inkludiert sind die Kosten für das Einstiegseminar (€ 220,–) und zusätzliche Kurse und Seminare
im Umfang von 100 Unterrichtseinheiten (geschätzte Kosten von € 600 bis 800,–).

Während der Ausbildung ist die Mitgliedschaft bei der TQGÖ kostenlos und Sie erhalten Ermaßigungen auf Kurse und Seminare unserer Lehrenden.

Die Anmeldung erfolgt zunachst fur das Einstiegsseminar in Hohe von € 220,–. Erst danach melden Sie sich verbindlich fur die Ausbildung an und uberweisen die erste Teilzahlung.

Kontakt & Info:

Armin Fischwenger
Telefon: +43 (0) 650 / 300 77 50
E-Mail: armin[at]tqg.at