KursleiterIn Qigong

Qigong-Intensivausbildung

Nächster Termin

Ausbildungsgruppe IV: Oktober 2020 bis Dezember 2023
Beginn ist im Herbst 2020 mit dem unverbindlichen Einführungswochenende in Graz vom 09. bis 11.10. Die weiteren Seminartermine werden jährlich mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Möchten Sie sich intensiv und systematisch mit Qigong beschäftigen?

Sind sie interessiert daran Ihr Wissen zu vertiefen und zu erweitern?

Möchten Sie neue Erfahrungen machen und haben Sie Freude am Lernen?

Unsere Intensivausbildung vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen des Qigong. Vom ersten Kennenlernen der ausgewählten Übungsreihen bis zur vertieften Ausführung werden Sie von erfahrenen Lehrenden bestens begleitet. Sie machen dabei wertvolle Erfahrungen, die Ihnen helfen für das eigene Wohlbefinden gut zu sorgen und eine gute Basis zu schaffen für den Fall, dass Sie selbst ihr Wissen weitergeben wollen.

Sie profitieren durch

  • Persönliche Begleitung durch erfahrene Lehrende
  • Fundiertes und solides Basiswissen
  • Klare übersichtliche Struktur und Schritt für Schritt Anleitungen in Modulen
  • Aktive Gesundheitsvorsorge und Selbstfürsorge
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung und des Körpergefühls
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Entspannte und natürliche Körperhaltung und Bewegung
  • Klarheit über Bewegung, Atmung, Lebensenergie und Intention
  • Erkennen der eigenen Grenzen und Möglichkeiten
  • Schulung von Körper und Geist

Inhalte

  • Grundlagen des Qigong in Theorie und Praxis
  • Anatomie und Physiologie
  • Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Spannung und Entspannung
  • Atmung, Meditation und philosophische Konzepte
  • TCM und Akupressur, Konzept der 5 Wandlungsphasen
  • Baduan Jin, Basisübungen, Qigong des weißen Kranichs, Spiral-Qigong, Qigong-Gehen
  • Methodik und Didaktik
  • Unterrichtspraxis
  • Abschlussprüfung

Berufsbegleitende Struktur

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren, in einer konstanten Gruppe von ca. 12 Personen.
Es ist so ausreichend Zeit vorhanden, zwischen den insgesamt 11 Seminaren von 2-4 Tagen Dauer, das Gelernte selbstständig zu verinnerlichen.
Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein Diplom zum Kursleiter/Kursleiterin nach den Richtlinien der IQTÖ. Sie können die Ausbildung berufsbegleitend machen. Die Seminare finden im Raum Graz statt.
Voraussetzung: mindestens 1 Jahr intensive Qigong-Erfahrung.

Das sagen unsere Absolventinnen und Absolventen über die Ausbildung:

Bettina Kager, Absolventin der Qigong-Kursleiter-Ausbildung
"Bereichernd - inspirierend - wohltuend
Die Qigong Kursleiterausbildung war eine wunderbare intensive Zeit, in der ich meinen Körper, Geist und Seele besser kennenlernen durfte. Besonders gefallen hat mir die Ausgeglichenheit: viele Übungen um sich und das Qi spüren und lenken zu lernen und in die eigene Mitte zu kommen - dazu Weisheiten aus der TCM und chin. Philosophie für eine fundierte, theoretische Basis.
Die vier Lehrer*innen haben es geschafft, uns immer wieder spielerisch aus der Komfortzone zu locken. Auch die Dauer der Ausbildung und die Einzelstunden sind für mich enorm wichtig gewesen, damit die erlernten Bewegungen vertieft werden können. Generell ergänzen sich die vier Lehrenden hervorragend, man lernt unterschiedliche Zugänge und Sichtweisen kennen, was den Horizont wiederum sehr schön erweitert.
Auch bietet die Ausbildung die Möglichkeit, direkt erste Erfahrungen als Kursleiter*in zu sammeln und vor einer Gruppe Qigong anzuleiten. Ich kann diese Ausbildung jeder*m Qigong-Begeisterten wärmstens empfehlen!"

Leitung und Ausbildungsteam

Die Ausbildung wird von der Taiji & Qigong Akademie durchgeführt. Das Ausbildungsteam verfügt über jahrzehntelange eigene Übungspraxis und Unterrichtserfahrung und leitet Ausbildungen seit 1995. Unsere Absolventen schätzten vor allem die Vielfalt in der Vermittlung durch vier unterschiedliche Lehrer-Persönlichkeiten. Ihre Lehrtrainer sind Roswitha Flucher, Romana Maichin-Puck, Frank Ranz und Armin Fischwenger.

Weitere Betreuung nach Beendigung der Ausbildung

  • Bei uns werden Sie auch nach der absolvierter Ausbildung bestens betreut.
  • Für Fragen und Anliegen haben wir immer ein offenes Ohr.
  • Seit vielen Jahren gestalten unsere Kursleiter und Kursleiterinnen Qigong Einheiten im Rahmen von "Qigong im Park" der TQGÖ um ihre Unterrichtserfahrungen zu erweitern.
  • Es werden mehrmals im Jahr Fortbildungen auf höherem Niveau für die eigene Weiterbildung angeboten. Unsere Absolventen erhalten die Möglichkeit einzelne Seminare der Ausbildung zu reduzierten Preisen zu wiederholen.

 

Nächster Termin

Ausbildungsgruppe IV: Oktober 2020 bis Dezember 2023
Beginn ist im Herbst 2020 mit dem unverbindlichen Einführungswochenende in Graz vom 09. bis 11.10. Die weiteren Seminartermine werden jährlich mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Ausbildungskosten

Kosten für die 3-jährige Qigong-Intensivausbildung: € 3.950,–. Diese beinhalten 26 Seminartage, 6 Einzelstunden, Skripten, Abschlussprüfung und Diplom. Der Ausbildungsbeitrag ist in drei jährlichen Raten zu bezahlen, die erste Rate beträgt € 1.350,– die weiteren jeweils € 1.300,–.

Nicht inkludiert sind die Kosten für das Einstiegseminar (€ 220,–) und zusätzliche Kurse und Seminare
im Umfang von 100 Unterrichtseinheiten (geschätzte Kosten von € 600 bis 800,–).

Als Mitglied der TQGÖ erhalten Sie Ermäßigungen auf Kurse und Seminare unserer Lehrenden.

Die Anmeldung erfolgt zunachst fur das Einstiegsseminar in Höhe von € 220,–. Erst danach melden Sie sich verbindlich fur die Ausbildung an und überweisen die erste Teilzahlung. Die Überweisung erfolgt auf das Konto der Taiji & Qigong Akademie: AT97 1420 0200 1095 1918.

Info & Anmeldung:

Armin Fischwenger
Telefon: +43 (0) 650 / 300 77 50
E-Mail: armin[at]tqg.at

Sehr gerne können Sie mit uns einen online Termin mit uns buchen um offene Fragen zu klären!

Die Informationen zu unserer aktuellen Ausbildung finden Sie auch in diesem Folder: