Mag. Monika Kammerlander

Die dreijährige Qigong Kursleiter-Ausbildung war für mich in vieler Hinsicht eine großartige Erfahrung!

 Ich danke meinen hervorragenden LehrerInnen neben der kompetenten Wissensvermittlung vor allem für Ihre umsichtige Leitung, die mich und meine KollegInnen auch im Jahr der Pandemie 2020 begleitete.

Gerade in diesem Jahr lernte ich den Wert der Qigong-Praxis schätzen.  Durch die wachsende Erfahrung mit den verschiedenen Übungssystemen, besonders der harmonisierenden Regulierung von Atmung und Bewegung entwickelte sich zunehmend mehr Gelassenheit im alltäglichen Leben und Vertrauen in meine schlummernden Energien und Potenziale.

Ich begann die Ausbildung vorerst ohne das große Ziel, diplomierte Gruppenanleiterin zu werden. Das erschien mir fast vermessen angesichts der Kompetenz und Fülle von Wissen, die unsere LehrerInnen vermittelten. Außerdem sah ich mich als Musikerin eher in keinem systemrelevanten Beruf   – doch unmerklich, fast zauberhaft floss das Erlernte  auch in mein musikalisches Wirken ein. Das war das Schlüsselerlebnis! Wachsende Zentrierung in der Körpermitte und zunehmende geistige Klarheit durch die meditativen Übungen. Qigong lernen und praktizieren wir für das Leben – das Diplom spielt dabei nicht die wesentliche Rolle. Gerade aber die Kursleiter-Ausbildung geht Jahr für Jahr  weiter in die Tiefe und gibt uns auf wichtige Fragen nach körperlicher, psychischer und geistiger Gesundheit passende Werkzeuge an die Hand.

Das Ritual des regelmäßigen Übens weckte auch die Fähigkeit in mir, eigene Erfahrungen über die wesentlichen Inhalte von Qigong, wie besseres Körperbewusstsein, emotionale Ausgeglichenheit, geistige Klarheit und Erkenntnisse über Zusammenhänge zwischen Tiefenatmung und verbessertem Qi-Fluss weiterzugeben. Fast nebenbei werden philosophische Gedanken des Daoismus – wie „die fünf Wandlungsphasen“ und  „Yin und Yang“ unmittelbar in den Übungen erfahrbar. Das verdanke ich dem anregenden Lernen in der Gruppe und der einfühlsamen Anleitung unserer vier LehrerInnen, die mit ihren unterschiedlichen Charakteren und Kompetenzen eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration und Motivation sind.

Eine in jeder Hinsicht bereichernde Ausbildung, die ich allen Interessierten  wärmstens ans Herz legen kann!