TAIJI&QIGONG

Die 8 Brokatübungen des Qigong (Fortgeschrittene)

Termin: 25.01.2019 - 07.06.2019

Uhrzeit: 18:30 bis 20:30

Leitung: Armin Fischwenger

Preisangaben: € 120,-

Adresse: Stieglerhaus, 8511 St. Stefan ob Stainz Nr. 14

Wiederholung und Vertiefung

Zeiten: freitags, jeweils 18:30 bis 20:30 Uhr

  • 25.1.2019

  • 8.3.2019

  • 5.4.2019

  • 10.5.2019

  • 7.6.2019

 

​Die „Acht Brokatübungen“ (chinesisch „Ba Duan Jin“) sind im Westen seit Jahrzehnten sehr beliebt und zählen zu den bekanntesten Übungen des Qigong. Sie sind einfach zu erlernen und eignen sich gut für Anfänger, sie werden aber auch von langjährig Übenden sehr geschätzt. Jede der acht Übungen des Ba Duan Jin hat einen speziellen Schwerpunkt und zielt auf die Gesundung und Harmonisierung von Organen und den aus der TCM bekannten Leitbahnen und Gefäßen ab. Positive Wirkungen stellen sich bald ein, egal ob einzelne Übungen oder die ganze Abfolge geübt wird.

Die Bewegungen weiten und dehnen den Rumpf, die Arme und die Beine, die Atmung wird angeregt und vertieft. So gelingt es, mehr Raum und mehr Entspannung zu entwickeln - zwei wesentliche Voraussetzungen zur Entwicklung von Qi. Einige Übungen werden in tieferen Schrittstellungen ausgeführt um die Beine zu kräftigen. Ein wichtiger Bestandteil ist der Einsatz der gerichteten Aufmerksamkeit (Yi) in den Übungen. Damit wird eine sehr effektive und entspannte Form der Weitung und Durchlässigkeit erreicht, die Wirkung der einzelnen Bewegungen wird auf diese Weise enorm gesteigert.

Anmeldung