TAIJI&QIGONG

Kranich - Eleganz und Freude an natürlicher Bewegung

Termin: 02.03.2022 - 29.06.2022

Uhrzeit: 18:00 - 19:25 Uhr

Leitung: Armin Fischwenger

Preisangaben: Beitrag für 16 Einheiten: € 185,- (Mitglieder, Stammkunden € 170,-)

Adresse: Tursaal der VS St. Leonhard, Elisabethstraße 56, 8010 Graz

Die Bewegungen des weißen Kranichs sind anspruchsvoll, elegant und äußerst abwechslungsreich. Und so bestens geeignet, unser Qi und unsere Lebenskräfte in Fluss zu bringen. ​

 

Qigong als modernstes Wirbelsäulentraining - die weichen Übungen - Hauptteil des Kurses

Diese Bewegungsform gilt als Königsklasse der Bandscheibenbewegung und führt zu einer vielschichtigen Belebung des gesamten Organismus. Weiche dynamische Bewegungsabläufe bewirken funktionelles Stabilisieren und kontrolliertes Loslassen (äußerst hilfreich nach akutem Schmerzgeschehen).

Die Wellenbewegung der Wirbesäule ist abwechselnd aktivierend und entpannend. Sie wird mit kleinen bzw. großen Ganzkörperbewegungen kombiniert. So erreichen wir unterschiedliche Muskelgruppen und eine Stärkung bis in tiefe Gewebsschichten. Das Bindegewebe wird gekräftigt, Bandscheiben mit Nährstoffen versorgt (was ohne Bewegung nicht möglich ist). Zudem werden innere Organe massiert und in ihrer Funktion unterstützt. Unsere Selbstheilungskräfte entfalten sich.

Über die asymmetrischen Übungen trainieren wir das vegetative Nervensystem und erfahren so tiefgreifende aktive Entspannung.

 

Fokus und Kraftgenerierung - die Harten Übungen - Ausgleich, Abwechslung, Stabilität

Langsames und gefühlvolles Aufbauen und Lösen von Körperspannung kräftigt Gelenke, Sehnen und Bänder. Der bewusste Krafteinsatz in wohlüberlegten, günstigen Körperhaltungen fördert unsere Stabilität im Alltag.

Im Rhythmus von Aktivierung und Loslassen, von Spannung und Entspannung kann eine große Menge vitale Lebenskraft nutzbar gemacht werden. Wir nutzen die Tatsache, dass nach einer deutlichen Anspannung eine intensivere Entspannungsphase folgt.

Qigong bietet eine Fülle von Bewegungungen ohne Druck und Anstrengung (keine endgradigen Bewegungen). Laut vielen Studien sind Taiji und Qigong sehr vielversprechend als Therapie bei chronischem unteren Rückenschmerz.

Anmeldung