TAIJI&QIGONG

Entspannung, Beweglichkeit und Kräftigung für den Rücken

Termin: 26.02.2020 - 24.06.2020

Uhrzeit: 18:00 - 19:30

Leitung: Armin Fischwenger

Preisangaben: Preis für 16 Einheiten: € 185,- (Mitglieder, Stammkunden € 170,-)

Adresse: Ort: VS Mariagrün, Schönbrunngasse 30b, 8010 Graz

Die besten Wirbelsäulen-Übungen aus dem Qigong

Der Rücken, die Wirbelsäue und die Bandscheiben sind als lebendige Systeme auf Bewegung angewiesen. Bewegungsmangel, Stress und Schonhaltungen führen zu Abnützung, Abbau und oftmals zu Schmerzen.

​Qigong ist eine fantastische Möglichkeit, auf einfache und schonende Art wieder in Bewegung zu kommen, seine Bewegungs-Grenzen auszuloten und zu erweitern.

Durch das Wirbelsäulen-Qigong mit seinen feinen, leichten, wiederkehrenden aber tiefgehenden Bewegungen lösen sich die Verspannungen der Muskulatur auf, die Durchblutung wird angeregt, die Muskeln und die Bänder in der WS gedehnt. Die Bandscheiben werden ernährt und die neuronale Anspannung reduziert.

  • Kranichübungen und ausgewählte Brokatübungen haben das große Ziel, den Rücken in seiner gesamten Konstitution zu stärken. Die Wirbelsäule wird dabei deutlich in allen Raumdimensionen bewegt. So wird ein schwaches oder geschädigtes Gewebe wieder gekräftigt. 

  • Schwungübungen bringen Lockerung und Durchlässigkeit speziell im Oberkörper.

  • Die Teeschalenübungen stärken die Verbindung zum Zentrum und die Rumpfmuskulatur.

  • Stilles Qigong für Ruhe und Entlastung im Stehen und Sitzen.

Qigong bietet eine Fülle von Bewegungungen ohne Druck und Anstrengung (keine endgradigen Bewegungen). Laut vielen Studien sind Taiji und Qigong sehr vielversprechend als Therapie bei chronischem unteren Rückenschmerz.

Anmeldung