TAIJI&QIGONG

Meditation - der kleine himmlische Kreislauf

Termin: 15.10.2017

Uhrzeit: 09:30 - 17:00

Leitung: Romana Maichin-Puck

Preisangaben: 80,- (für Mitglieder und Kursteilnehmer/innen 70,-)

Adresse: 7543 Neusiedl bei Güssing, Rosenhof

Der kleine himmlische Kreislauf ist eine Meditationsübung des stillen Qigong und entspringt der Weisheitslehre des Daoismus und der Lehre von Yin und Yang. Er dient dazu den gesamten Organismus auf allen Ebenen – körperlich, seelisch und geistig zu nähren, zu regenerieren und gesund zu erhalten. 

Yin steht für die kühlende, beruhigende und nährende Energie, Yang für die wärmende, bewegende und aktivierende Energie.

Ziel dieser Meditation ist es, mit sanfter Bewegung und Vorstellungskraft die beiden Energiegefäße Ren Mai (Yin) und Du Mai (Yang)  zu einem geschlossenen Kreislauf zu verbinden und das Qi in diesem Kreislauf fließen zu lassen. Diese beiden Energiegefäße, auch Sonderleitbahnen genannt, befinden sich in der Mitte auf der Vorderseite des Rumpfes und in der Wirbelsäule. Sie haben den Stellenwert von Mutter und Vater in unserem Energiesystem, weil die Meridiane, Organe und das ganze Gewebe mit ihnen in Verbindung stehen. 

Der kleine Kreislauf verbindet und harmonisiert Yin und Yang, fördert die Gesundheit und schenkt Entspannung, Ruhe und Vitalität.

Einfache Lockerungs- und Bewegungsübungen besonders für die Wirbelsäule, Dehnungsübungen für den Rumpf und Atemübungen im Liegen ergänzen die Meditation.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Zu Mittag gibt es die Möglichkeit eines gemeinsamen 3gängigen Mittagessens, das aus biologischen Zutaten frisch und liebevoll gekocht wird. Kosten: 18,- inkl. aller Getränke (Kaffee, Tee, Säfte)

Der Seminarbeitrag ist auf folgendes Konto einzuzahlen:
Empfängerin: Mag. Romana Maichin-Puck
IBAN: AT93 6000 0000 7858 4967
BIC: OPSKATWW

Verwendungszweck: KKL + ihren Namen

Anmeldung