TAIJI&QIGONG

Sommercamp - Tagesworkshop: Teeschalenübungen

Termin: 11.07.2018

Uhrzeit: 10:00 bis 16:30 Uhr

Leitung: Armin Fischwenger

Preisangaben: € 75,- (€ 65,- für Mitglieder)

Adresse: Naturteich Großhart, 8271 Bad Waltersdorf

Bunte Variationen der Teeschalenübung: Tagesworkshop vor dem SC2018

für ein starkes Nervensystem, eine bewegliche Brustwirbelsäule und einen flexiblen Brustkorb

"Wasserschalen balancieren" führt zu einer phantastischen Aktivierung des Zentrum und zu einen weichen, frei beweglichen Oberkörper. Von der Taille aufwärts werden wir weich und durchlässig für die Kraft aus der Mitte. Das vegetative Nervensystem wird rhythmisch aktiviert und beruhigt.

Die Übungen haben ein hohes Potenzial, unsere Lebensfreude zu wecken.

  • ​Dreidimensionale, spiralige Bewegung des gesamten Körpers
  • Dantian als Impuls-Geber der Bewegung spüren lernen
  • Lösen von Verspannungen und Blockaden
  • Massage und Durchlässigkeit des Brustkorbes
  • Lockerung von Schulter, Taille und den gesamten Rücken

Es gibt viele verschiedene Varianten, wie eine Wasserschale balanciert werden kann. Der Grundgedanke ist dabei jedoch immer derselbe. Der Übende hält entweder eine echte oder eine imaginäre Wasserschale in seinen Händen und bewegt seinen Körper so, dass die Schale stets in der Hand bleibt und kein Wasser vergossen wird.

​Die Übungen unterscheiden sich in ihrem Komplexitätsgrad. Es gibt einfache Übungen, bei denen nur ein Arm benutzt wird. Und es gibt Übungen, bei denen beide Hände zum Einsatz kommen. Richtungswechsel, Höhenwechsel und Schritte sowie Kombinationen bringen uns in den Übungen mehr ruhige, meditative Aspekte oder mehr Dynamik und Komplexität.

So gelangen wir schließlich zum wunderschönen Ablauf "Zwei Drachen spielen mit einer Perle".

 

 

 

Anmeldung