10. TQGÖ SOMMERCAMP: 11.–15. Juli 2018
Qigong und Taiji Quan in der Natur

Unser Programm für intensive und energievolle Tage. Sie verbringen gern den Tag in der Natur? Sie möchten sich eine aktive Auszeit gönnen, Ihre Lebensgeister erfrischen und Kraft schöpfen? Das Sommercamp der Taiji & Qigong Gesellschaft Österreich bietet Ihnen die idealen Rahmenbedingungen für ein einzigartiges Erleben von Vitalkraft, Natur und Gemeinschaft:
•    bestens qualifizierte Lehrende  mit langjähriger Unterrichtserfahrung
•    klar strukturierter Unterricht mit jeweils 2 parallelen Workshops zur Auswahl
•    Workshops mit anregenden thematischen Querverbindungen
•    3 x täglich biologisch-regionales, vor Ort frisch zubereitetes Essen
•    Übernachtung in Holzhäuschen im Wald
•    ganztägiges Üben im Freien verbunden mit der Natur

Kommen Sie in die östliche Steiermark an den Naturteich Großhart  - Sie werden ein stimmungsvolles  Ambiente finden, das Ihnen hilft zu entspannen und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Der Tag beginnt mit Morgenübungen am See. Die Abende können Sie nach Lust und Laune selbst gestalten, in netter Gesellschaft am Lagerfeuer oder einfach der Stille des Sees lauschend.

Taiji-Qigong – Kraft aus Atmung, Gedanken und Umgebung schöpfen mit Armin Fischwenger

… verbindet die Vorteile dieser beiden Bewegungsdisziplinen zu einer wunderbaren Einheit. Stille und dynamische Übungen wechseln sich ab. Taiji-Qigong vereint die Einfachheit und Wiederholbarkeit des Qigong mit der enormen Steigerung der Lebenskraft des Taiji Quan. Durch Betonung von Atmung, Kultivierung der gerichteten Aufmerksamkeit Yi und die Arbeit mit Qi bekommen die Bewegungen den Charakter einer Qigong-Übung und behalten die Kraft und die klare Ausrichtung des Taiji Quan.

Qigong des Weißen Kranichs und Qigong-Gehen – Heilsames für Körper, Geist und Seele mit Romana Maichin-Puck

Die harmonisch fließenden Wellenbewegungen des Weißen Kranichs fördern Entspannung, Durchlässigkeit und Weite. Sie erzeugen einen wunderbaren Energiefluss durch unseren gesamten Körper. Das achtsame Gehen ermöglicht es uns, sanft und zentriert in unserer Mitte zu sein. Das Üben führt zu einer tiefgreifenden Regeneration, Erneuerung und Belebung unseres gesamten Organismus.

Taiji Quan – Partnerübungen mit Roswitha Flucher

Spielerisch bis kämpferisch werden wir uns damit beschäftigen, wie wir mit Kräften umgehen, die auf uns einwirken, und werden lernen, entspannt und verwurzelt zu stehen und zu erspüren, was unsere PartnerInnen machen. In Kontakt bleiben, einwirkende Kräfte nutzen, adäquat reagieren, Bewegungen mit dem gesamten Körper ausführen – all das können wir gut in den unterschiedlichen Partnerübungen entwickeln. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Taiji für Fortgeschrittene – Quan heißt Faust mit Christian Paar

Neben dem vertrauten Tuishou gibt es noch viele weitere Übungsmethoden mit Partner, um den mannigfaltigen Anforderungen einer Kampfsituation begegnen zu können. Wir werden uns Neues aneignen, Vertrautes unter neuen Blickwinkeln betrachten und unser Taiji insgesamt auf eine höhere Stufe heben. Voraussetzung: einige Sicherheit in der Yin-Yang-Stufe einer traditionellen Form und im Tuishou.

Taiji mit dem Stock mit Frank Ranz

Gutes Taiji Quan zeichnet sich durch Ganzkörperbewegungen aus. Um das zu entwickeln braucht es eine differenzierte Rückmeldung. Diese erhält man am besten durch Partnerübungen und den Einsatz von Trainingsgeräten, z.B. einem mittellangen Holzstock. Mit dem Stock in Händen erlernen wir in einfachen Übungen Kraft aus dem Körper verlustfrei in das Stockende zu übertragen. Das bringt entspannte Beweglichkeit und eine belebende Wirkung für Körper und Geist.

Programmänderungen vorbehalten.

 

 

 

 


 

Kosten

Seminarbeitrag: € 310,- (ermäßigt für Mitglieder der TQGÖ € 290,-).
Frühbucher bis 30.4. zahlen nur € 270,-
Ermäßigung für SchülerInnen (- 50%) und Studierende bis 26 Jahre (- 30%)
Storno: Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor der Veranstaltung werden € 50,- Bearbeitungsgebühr einbehalten, bei späterem Rücktritt werden € 150,- in Rechnung gestellt.


 

Unterkunft

Unterkunft & Essen: Die Kosten für 4 Tage Unterkunft in Hütten und Vollpension betragen €195,- und sind spätestens eine Woche vor Beginn zu zahlen. Für einen Hüttenplatz bitte rechtzeitig anmelden – die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sie können auch gerne extern nächtigen (bitte selbst buchen). Vegetarische Verpflegung steht zur Verfügung, bitte geben Sie Ihre Wünsche bei der Anmeldung bekannt.


 

Anmeldung

Bitte schriftlich per E-mail: seminare@tqg.at  Betreff: Sommercamp.


Die Anmeldung ist gültig, wenn Sie sich schriftlich (per mail) angemeldet haben und die Seminargebühr auf dem Konto der TQGÖ, IBAN: AT29 38000 00007776800, Kennwort: „Sommercamp“ eingegangen ist.


 

Tagesworkshops

Zusätzliche Tagesworkshops am 11. Juli. (auch getrennt buchbar)
Zeit: 10:00-12:30, 14:00-16:30 Uhr, Seminarbeitrag: € 75,- (für Mitglieder der TQGÖ 65,-)

Frank Ranz: Taiji Quan vertieft - Öffnen und Schließen in der Yang Chengfu Form.

Armin Fischwenger:  Die Teeschalenübungen. Genial für die Verbindung von Zentrum, Taille, Brustkorb und Armen.


 

Anreise

Mit dem PKW über die A2, Abfahrt Sebersdorf-Bad Waltersdorf. Vor Ort den Hinweisschildern (Großhart/Auffen bzw. Naturteich/Jugendcamp) folgen. Es sind ca. 6 km von der Autobahnabfahrt bis zum Naturteich Großhart (Teichschenke Wurzer).
Eine Anreise mit der Bahn ist möglich. Ankommende können vom Bahnhof Bad Waltersdorf abgeholt werden. Bitte um rechtzeitige Bekanntgabe der Ankunftszeit!
» Link zum Anfahrtsplan


Folder

» Sommercamp 2018 (pdf)