TAIJI&QIGONG

Qigong für den Rücken

Termin: 02.10.2017 - 11.12.2017

Uhrzeit: 16:30 - 17:30

Leitung: Armin Fischwenger

Preisangaben: € 110,- für 11 Einheiten

Adresse: Praxis Mariatrost, Steingrabenweg 28a, 8044 Graz

Kranich-Qigong für Bandscheiben, Muskulatur und Wirbelsäule

  • Traditionelles und hochmodernes Wirbelsäulentraining - ohne Geräte mit viel Gefühl und Freude

  • Für Patienten nach Rückenschmerzen bzw. geringen Restbeschwerden

  • Für Personen in sitzenden Berufen

  • Regeneratives Grundlagentraining nach Rückenbeschwerden

  • Für Sportler zur Feinkoordination des Oberkörpers

Die Kranich-Qigong-Übungen aktivieren die Wirbelsäule und inneren Organe. Trainiert wird die Kraft- und Qi-Entwicklung über den Rücken aufwärts und über die Arme auswärts. Die Übungen stammen aus der Kampfkunst des Bai He Quan und werden auch zur Lebenspflege eingesetzt. Charakteristisch ist die schlangenartige Bewegung, die sich ausgehend von vertikalen Kreisen des Beckens durch die gesamte Wirbelsäule nach oben fortsetzt und über die Arme bis in die Fingerspitzen verläuft. Hergestellt wird diese Bewegung durch eine deutliche Spannungsdifferenz der Muskeln im Bauch- und Rückenbereich (d.h. durch Anspannung und Entspannung), was einerseits zu Kräftigung, andrerseits zur Entspannung der Muskeln führt.

Dadurch ergibt sich eine phantastische Massage der Bandscheiben und des gesamten Körpers. Richtig eingesetzt fördern die Übungen die Beweglichkeit und jeglichen Heilungsprozess.

siehe Vorschau-Video zu den Übungen

Anmeldung