Qigong Fotos mit Larissa Robitschko - Miss Austria 2019

Die amtierende Miss Styria Larissa Robitschko übt seit ein paar Semestern auch fleißig Qigong und Taiji Quan. Das haben wir zum Anlass genommen, einige wie wir finden sehr gelungene Aufnahmen mit ihr in Szene zu setzen. Danke an Dagmar Leis für wirklich ganz tolle und einfallsreiche Aufnahmen und manchmal ungewöhnliche Einblicke in die Welt des Qigong.

Wir freuen uns, wenn der verbesserte Qi-Fluss auch bei Larissa zu erhöhter Präsenz, Ausstrahlung und Erholung führt und sie auf Ihrem persönlichen Weg unterstützt.

Wir gratulieren zum Titel "Miss Austria"!

"Angefangen habe ich, weil ich eine neue Sportart ausLarissa Robitschko - Miss Styria 2019 - übt Qigong und vertraut dabei auf die Lehrer der Taiji & Qigong Gesellschaft Österreichprobieren wollte; und ehrlich gesagt, habe ich von Qigong zuvor noch nie gehört. Daher hat mich einfach das Neue gereizt. Mittlerweile, wenn ich die Zeit habe hinzugehen, ist das für mich einfach ein toller Ausgleich zum stressigen Alltag, einfach um wieder zu sich zurückzukehren. Außerdem werden alle Muskelgruppen einmal gedehnt und beansprucht, das tut nach einem langen Tag auf der Uni bzw. vor dem Laptop wirklich extrem gut." (Larissa)

 

Mit Hilfe der erfahrenen Lehrer der TQGÖ macht die Kultivierung des Qi und persönliche Weiterentwicklung viel Freude. Qigong und Taiji Quan bieten für viele Menschen aller Altergruppen eine wunderbare und einzigartige Möglickeit, in Balance zu kommen, innere Ruhe zu finden und Körpergefühl sowie Koordination zu verbessern. Zahlreiche Berufsgruppen vom "Bürohengst" bis zum Spitzensportler profitieren mittlerweile von den zahlreichen positiven Wirkungen des Qigong.

Fotoshooting iBei der Taiji & Qigong Gesellschaft ist für alle etwas dabei auch für Larissa Robitschko - Miss Styria 2019m Mai 2019 mit den Lehrenden der Taiji & Qigong Gesellschaft Österreich: Frank Ranz, Armin Fischwenger, Bettina Kager und Viktor Mayer. Qigong am Grazer Schlossberg und bei der Orangerie.

 

Zur Fotogalerie